Vorsorgevollmacht

Jeder kann durch Krankheit, Unfall oder Alter in die Lage kommen, wichtige Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln zu können. Dann ist es gut, wenn Sie sich vorher bereits mit der Frage auseinander gesetzt haben, wer vielleicht infrage kommt, wichtige Entscheidungen für Sie zu treffen, z. B. Ihr Geld zu verwalten, Auskünfte von Ärzten zu erhalten und gegebenenfalls bei medizinischen Maßnahmen für Sie zu entscheiden.

 

Eine Vorsorgevollmacht ist Vertrauenssache, Sie erteilen dem Bevollmächtigten weitreichende Befugnisse. Daher sollten Sie eine Vollmacht nur einer Person erteilen, die Ihr volles Vertrauen genießt. Im Gegensatz zur gesetzlichen Betreuung wird ein Bevollmächtigter nicht vom Vormundschaftsgericht kontrolliert.

 

Die Erstellung der Vollmacht setzt die Geschäftsfähigkeit voraus, d.h. sie muss rechtzeitig erteilt werden, also in gesunden Zeiten.

 

Die Reichweite und Befugnisse des Bevollmächtigten  legen Sie individuell fest. Sie können auch mehrere Bevollmächtigte bestimmen. In einer Vollmacht haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre persönlichen Wünsche schriftlich festzuhalten, um so auch bei Krankheit und Gebrechlichkeit ein hohes Maß an Selbstbestimmung zu behalten.

Aber auch wenn Sie keine Person Ihres Vertrauens haben, der Sie eine Vollmacht erteilen können, habe Sie die Möglichkeit, für den Fall der Hilfsbedürftigkeit vorzusorgen, indem Sie Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen schriftlich festhalten. Ein im Bedarfsfall vom Gericht bestellter Betreuer hat so ein Stück Orientierungshilfe, wenn Sie sich vielleicht selbst nicht mehr ausreichend verständlich machen können. Er wird nach Möglichkeit versuchen, Ihre Wünsche und Vorstellungen zu berücksichtigen.

 

Ein Vollmachtnehmer muss mit der Übernahme der Vollmacht einverstanden sein und auch in der Lage sein, seiner Aufgabe als Bevollmächtigter nachzukommen.

 

Da das Thema Vorsorgevollmachten sehr komplex ist, bieten wir Ihnen die persönliche Information dazu an und  halten für Sie Informationsbroschüren mit Vordrucken bereit.


AWO Betreuungsverein
Trier e.V.

Hawstraße 1a
54290 Trier

Telefon  0651-9129914
Telefax  0651-46028947
E-Mail   info@betreuungsverein-trier.de